Neuigkeiten von der Farm

Bei uns ist immer was los!


Leuchtendes Adventsfeuer

Abschluss der erfolgreichen Jubiläumssaison „15 Jahre Kinder- und Jugendfarm Offenbach“

 

Zum Abschluss der diesjährigen Farmsaison lädt die Kinder-

und Jugendfarm Offenbach zum „leuchtenden Adventsfeuer“ auf das Farmgelände. Am Freitag, den 30. November von 15 bis 18 Uhr lassen die Aktiven des Vereins mit ihren kleinen und großen Besuchern das Farmjahr gemütlich ausklingen. Am wärmenden Lagerfeuer sorgen heiße Getränke und herzhafte Leckereien für gemütliche Stimmung. Für die Kinder steht eine Lichterwanderung über das dunkle Farmgelände auf dem Programm. Bitte Taschenlampen mitbringen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Danach verabschiedet sich die Kinder- und Jugendfarm in die wohlverdiente Winterpause mit reduzierten Öffnungszeiten. Im Dezember ist jeweils donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Saisonstart 2019 ist dann am 6. März. Das pädagogische Team wird die Zeit nutzen um neue Pläne und Konzepte für die Saison 2019 zu entwickeln.


Wir wünschen allen Kindern und Großen und Kleinen Besuchern und Freunden der Kinder- und Jugendfarm eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!



Öffnungszeiten nach den Ferien

Auch in der kälteren Jahreszeit lohnt sich Bewegung und Spiel an der frischen Luft. Die Kinder- und Jugendfarm mit ihrem weitläufigen Farmgelände auf dem Offenbacher Buchhügel ist dafür der ideale Ort. Auch nach den Herbstferien ist das Gelände jeweils dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Kinder- und Jugendfarm bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit sich frei und ungezwungen in naturnaher Umgebung entfalten zu können. Beim verantwortlichen Umgang mit Baumaterialien, Pflanzen und Tieren, beim freiwilligen Lernen und Beobachten in der Natur sowie im partnerschaftlichen Umgang mit gesunden und behinderten Kindern, erfahren Kinder und Jugendliche, welch' großes Potential an Kreativität, Mut und Phantasie in ihnen steckt.

 

Öffnungszeiten

 

 

bis Ende Oktober:

dienstags bis freitags, 14 - 17 Uhr
November: Dienstag und Freitag, 14 - 17 Uhr
Dezember: Donnerstag, 14 - 17 Uhr

Die Angebote der Kinder- und Jugendfarm richten sich an Kinder ab sechs Jahre, jüngere sind in Begleitung der Eltern herzlich willkommen. Es ist keine Anmeldung und kein Eintrittsgeld nötig. Auf dem Farmgelände an der Buchhügelallee 94 gibt es neben einem Hüttendorf zum Bauen und Werkeln, einen großen Bolzplatz, einen Farmgarten, eine Lagerfeuerstelle, Sandkasten und Rutsche für die Jüngsten auch allerlei Rückzugsräume zum Basteln, Spielen und Lesen. Daneben locken natürlich die tierischen Bewohner: Ponys, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner. Bei letzteren ist kürzlich wieder Nachwuchs geschlüpft und so tollen zwei kleine Küken über das Farmgelände.

 

Ab November trägt dann die Farm dem aufziehenden Winter Rechnung und öffnet nur noch dienstags und freitags, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Ab Dezember beginnt dann der Winterbetrieb mit einem Öffnungstag in der Woche: Hier ist immer Donnerstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die neue Farmsaison mit längeren Öffnungszeiten startet dann am 6. März 2019.